Über den Test

Auf dieser Seite kannst Du Deinen Ökologischen Fußabdruck anhand von 13 Fragen aus den Bereichen Ernährung, Wohnen, Konsum und Mobilität abschätzen. Es geht dabei nicht um eine exakte Berechnung. So brauchst Du zum Beispiel keine genauen Werte für Heizenergie-, Strom- oder Wasserverbrauch oder die genaue Anzahl bestimmter technischer Geräte angeben. Wir haben möglichst einfache Fragen ausgewählt, die in den vier Bereichen aussagekräftig auf ein bestimmtes Umweltverhalten hinweisen. Passend zu Deinen Ergebnissen werden Dir dann Tipps zur Verbesserung Deines Fußabdrucks angeboten.

Wie gesagt: Es geht bei diesem Test nicht um Genauigkeit bei den Nachkommastellen. Dieser Test ist kein detaillierter Rechner für Ökobilanzierungsexperten. Seine Stärke ist die Kürze und die interessante Gestaltung. Es macht Spaß ihn durchzuspielen. Er soll Neugier und Lust für die intensivere Beschäftigung mit dem Thema wecken und gibt Anregungen für eigene Handlungsmöglichkeiten zur Bewahrung der Schöpfung.

In der Bildungsarbeit kann die Kürze des Tests auch als Ausgangspunkt für Differenzierungen genutzt werden. Gemeinsam kann zusammengetragen werden, welche relevanten Bereiche im Test nicht erfasst werden und welche sinnvollen Differenzierungen bei den vorhandenen Fragen möglich wären.

Fußabdrucktest

Teste Deinen Fußabdruck
Mit 13 einfachen Fragen kannst Du Deinen Fußabdruck schätzen und Tipps für einen fairen Fußabdruck erhalten.

Links